Theater + Einführung Shakespeare romantisch düster Schmerz Liebe Illusion

Do. 16.08.2018   19:00->Natur-Park Schöneberger Südgelände, Schöneberg

Einführung zu 'Der Sturm!'

Mitreissender Klassiker über die Schwierigkeit des Vergebens und den Mut zur Größe - und über die Kraft des Theaters selbst. Eine Einführung vor der Vorstellung führt in die Besonderheiten der Inszenierung ein und lädt die Zuschauer*innen ein, die Bühnenwelt der Shakespeare Company Berlin näher kennenzulernen.

1 „Wir sind der Stoff, aus dem die Träume sind; und unser Leben ist nur ein Moment.“ - 4. Akt, 1. Szene / Prospero. Fotos © René Löffler2 Viola Köster, Dramaturgin
1
2

Die Shakespeare Company Berlin eröffnet die Freilichtsaison und lädt zu zahlreichen Inszenierungen im Natur-Park-Schöneberger Südgelände ein! Jeden Donnerstag um 19 Uhr führt ein Schauspieler der Company bei einer kostenlosen Stückeinführung in die Besonderheiten der Inszenierungen ein. Das Publikum ist eingeladen, in die Welt der Shakespeare Company Berlin einzutauchen und mehr über die Sommerbühne und die Arbeitsweisen der Company zu erfahren.

Die Tickets (15/20/25€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme an der Einführung können Sie auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 


Ablauf 
19:00 Einführung
20:00 Vorstellung 

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030/ 21 75 30 35 (Mo: 10-13, Di-Fr: 10-17, Sa 10-13)
Karten per E-Mail: tickets(at)shakespeare-company.de

wann: Do. 16.08.2018   19:00

wo: Natur-Park Schöneberger Südgelände
Freilichtbühne am Wasserturm, Schöneberg, 12157 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Der Natur-Park Schöneberger Südgelände

Die Shakespeare-Company spielt im Natur-Park Schöneberger Südgelände, der im Bezirk Schöneberg-Tempelhof, liegt – im Winter im beheizten Theaterzelt! Der Park ist ein 18 Hektar großes Gelände, das bis vor einigen Jahrzehnten als Rangierbahnhof Tempelhof genutzt wurde. Seitdem sind die Flächen von der Natur zurückerobert worden und ökologisch, aber auch als Erholungsraum von großer Bedeutung. Neben der artenreichen Stadtnatur zählen die Relikte der Eisenbahnvergangenheit sowie die behutsame, künstlerisch anspruchsvolle Erschließung zu den Besonderheiten des Natur-Parks. Die Kunstzeitschrift "art" bemerkt dazu: "Das Zusammenspiel von verfallender Technik, wuchernder, an anderen Orten kaum noch zu findender Vegetation und Kunst ist einmalig in Europa".

www.bi-suedgelaende.de

 

 

Über das Stück

Der Sturm!

Durch eine politische Intrige verschlägt es Prospero, den rechtmäßigen Herzog von Mailand, auf eine Insel. Hier herrscht er über Geister, Wind, Wasser und Luft, während er seine Tochter Miranda in Unwissenheit über die Welt und ihre Menschen aufwachsen lässt, bis er die Zeit für gekommen hält, sie aufzuklären.

Mit Hilfe des Luftgeistes Ariel entfacht Prospero einen gewaltigen Sturm, der einen Schiffbruch auslöst und seine ehemaligen politischen Widersacher an den Strand der Insel spült. Hier lässt Prospero die Schiffbrüchigen ein fantastisches Gefühlschaos durchleben: aus Hass lässt er Liebe, aus Dummheit Gewalt, aus Neugier Starrsinn und aus Treue Aufbegehren werden. Ariel braucht seine ganze Kraft, um den Zauber durchzuführen und Prosperos Inszenierung planmäßig ablaufen zu lassen. Währenddessen begegnet seine Tochter Miranda dem gestrandeten Königssohn Ferdinand und entdeckt das Wesen Mann und damit den Schmerz und die Liebe.



 


 

 

Über die Mitwirkenden

Die Shakespeare Company Berlin

Die Shakespeare Company Berlin macht Volkstheater in seinem besten, ursprünglichen Sinne: komödiantisch, musikalisch und immer in charmantem Kontakt mit dem Publikum. In unseren Inszenierungen steht die Spielfreude und Musikalität des Ensembles im Vordergrund. Rasante Szenen – und Rollenwechsel tragen ebenso dazu bei, Theater als Fest der Sinne zu erleben, wie fantasievolle und poetische Momente. Mit farbenfrohen Kostümen und der Romantik der fahrenden Truppe spielen wir augenzwinkernd und virtuos. Die zeitlose Modernität Shakespeares auf die Bühne zu bringen ist unser Ziel, voller Respekt und Liebe für seine grenzenlose Vielfalt, die unerschöpfliche Tiefe der Figuren und die atemberaubende Aktualität seiner Themen.

www.shakespeare-company.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100