Site-specific performance Interdisziplinarität Architektur Jorge Luis Borges

So. 06.07.2014   21:00->TAK Theater im Aufbau Haus, Kreuzberg

Einführung zur choreografierten Klang-Reise 'Orbis Tertius'

Unter Leitung von Matteo Marziano Graziano (Choreograf/Filmemacher) bieten junge Künstler mit unterschiedlichen künstlerischen Hintergründen eine Reise durch das Aufbau Haus am Moritzplatz an. Bevor die Reise durch diesen Raum, in dem sich die Regeln von Logik und Geometrie auflösen, beginnt, stellen die Künstler den Entwicklungsprozess der Arbeit vor.

1 Matteo Marziano Graziano, Choreograf, Performer und Filmregisseur2 Hannes Oppermann, Dramaturg
1
2

Anlässlich der Inszenierung von „Orbis Tertius“ geben Hannes Oppermann und Matteo Marziano Graziano eine Einführung zu Ihrem Werk und der Vorstellung. Es wird um die Entwicklung der Inszenierung von der Ausgangsidee bis zur Premiere gehen, sowie um die besondere Arbeitsweise des Teams um Matteo Graziano.

Die Tickets für die Aufführung (7-10 Euro) sind an der Theaterkasse erhältlich. Die Teilnahme an der Einführung ist kostenlos, allerdings freuen wir uns auf Ihre Anmeldung unter nathalie.frank(at)pap-berlin.de (für Kurzentschlossene ist die Anmeldung nicht unbedingt erforderlich).
Ablauf:
21:00 Treffpunk im Innenhof des TAK und Einführung 
21:30 Aufführung

Karten-Telefon: 030/ 343 912 91
Karten per E-Mail: karten(at)tak-berlin.de

wann: So. 06.07.2014   21:00

wo: TAK Theater im Aufbau Haus
Prinzenstrasse 85 F, Kreuzberg, 10969 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort:

Theater Aufbau Kreuzberg

Das TAK versteht sich als ein Ort der Begegnung, offen für Ideen, kühne Visionen, Austausch und Kontroversen. In dem für 100-200 Zuschauer ausgerichteten Bühnenraum findet ein reges Programm aus Theater, Konzerten & Lesungen statt. Das Programm spannt den Bogen zwischen szenischen Umsetzungen literarischer Vorlagen, hin zu neuen Formen unterhaltsamer Abende.
Das TAK fungiert ebenfalls als „Spielort“ der Mieter im Aufbau Haus. Der im Haus ansässige Aufbau Verlag präsentiert monatliche Lesungen und greift aktuelle Themen unserer Zeit und Neuerscheinungen aus dem Verlagsprogramm auf. 

www.tak-berlin.de 

Über das Stück:

Orbis Tertius - Eine choreografierte Klang-Reise durch das Aufbau Haus

Du wirst auf eine Reise durch das Aufbau Haus am Moritzplatz geschickt. Von Nischen im Fundament des Hauses bis hoch über den Wolken betrittst du unterschiedliche Welten, die sich in der besonderen Architektur des Hauses eingenistet haben. Figuren, die aus dem Dunkel treten und in den Rissen der Wände verschwinden. Dort lösen sich die Regeln von Logik und Geometrie auf. Das Fluide wird scharfgestellt und Tanz trifft Baukunst. Inspiriert ist die Inszenierung durch die Kurzgeschichte: „Tloen, Uqbar, Orbis Tertius“ des argentinischen Schriftstellers Jorge Luis Borges.

Trailer: http://vimeo.com/98384484

Über die Mitwirkenden:

ORBIS TERTIUS

ORBIS TERTIUS ist eine „Kunst der Anordnung“ einer Konspiration von Künstlern verschiedenster Disziplinen unter Leitung von Matteo Marziano Graziano (Choreograf/Filmemacher). Mit und von Matteo Marziano Graziano, Adela Bravo Sauras, Benedetta Baiocchi, Laurent Pellissier, Francesco Cavaliere, Johannes Weiss, Hannes Oppermann, Marc Philipp Gabriel, TanzZeit-Jugendcompany, Juan Benito Corres, Tarren Johnsson, Judith Seither und vielen weiteren. Die Produktion ist eine Abschlussarbeit im Rahmen des MA Choreographie am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin und wird unterstützt von der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100