Performance + Austausch Heimat Stadt Berlin Nachbarschaften Abendteuer

Sa. 10.08.2019   17:00->FELD Theater für junges Publikum, Schöneberg

Gesprächsrunde zu 'Mein Berlin'

Ist Berlin eine Stadt für alle? Was passiert, wenn man ein Stück Berlin nur für sich behalten will? Die interaktive Performance für junges und erwachsenes Publikum zeigt die Stadt Berlin und ihre vielen Welten und lädt Zuschauer*innen zum Erkunden dieser Welten ein. Das Nachgespräch mit der Gruppe Sisyphos, der Flugelefant und dem Regie-Kollektiv World Wide Lab lädt zum Begegnen und Austauschen ein.

1 Möchtest Du mein Berlin kennen lernen? Ich hinterlasse Dir ein Zeichen. Nur zu! Foto © Sisyphos, der Flugelefant2 Kerstin Reichelt, Regisseurin und Produktionsdramaturgin
1
2

3 Wochen lang hat die Berliner Gruppe „Sisyphos, der Flugelefant“, das internationale Regie-Kollektivs „World Wide Lab“ sowie junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen in diesem Sommer im FELD Theater für junges Publikum zum Thema Heimat geforscht. Gemeinsam erkundeten, entdeckten und eroberten sie den Kiez um den Winterfeldtplatz. Wie sieht ihr Berlin aus? Das Publikum kann ihre Erfahrungen in der Performance "Mein Berlin" erleben und sich im anschließenden Gespräch mit den Künstler*innen über die Entstehung der Performance austauschen.

Die Tickets (10 € Erwachsene, 7 € ermäßigt, 5 € Kinder, 0€ Berlin Pass; Kita- und Schulgruppen - 3,50 € pro Person ermäßigter Eintrittspreis mit dem Gutschein vom JugendKultur-Service (JKS)/Theater der Schulen. Ohne Gutschein - 4 €) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme an der Gesprächsrunde können Sie auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.

Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf
17:00 Uhr Vorstellung
im Anschluss an die Vorstellung, ca. 18:00: Gesprächsrunde

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030 92124150
Karten per E-Mail: tickets(at)jungesfeld.de

wann: Sa. 10.08.2019   17:00

wo: FELD Theater für junges Publikum
Gleditschstr. 5, Schöneberg, 10781 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

FELD Theater für junges Publikum

In FELD Theater für junges Publikum arbeiten Künstler*innen aus der Freien Szene Berlins sowie der nationalen und internationalen Szene; sie zeigen Arbeiten und entwickeln Projekte mit sehr unterschiedlichen Ästhetiken: vom experimentierfreudigen Spiel mit Materialien und Figuren, über Tanz und assoziative Performances, von Laborsituationen bis hin zu Erzähltheater mit seinen phantasievollen Geschichten.

FELD lädt ein, diese Vielfalt als eigenes Erfahrungsfeld zu entdecken –  Ob Puppen, Theater, Tanz, Performance, Musik, Film oder Installation, Jung oder Alt, Selbermachen oder Zugucken, neu in Berlin oder schon lange da, wir entdecken Neues gemeinsam mit unserem Publikum.

https://mailchi.mp/fb6a8efa5de1/jungesfeld 

Über die Performance

Mein Berlin

Mein Berlin findest Du überall - in einer selbst gebauten Bude, zwischen den Bäumen oder in einem Straßen-Teddy-Bär. Manchmal teile ich mein Berlin mit Nachbar*innen, Freund*innen und Fremden. Wenn Du neugierig genug bist, findest Du durch die versteckten Schleichwege zu mir. Möchtest Du mein Berlin kennen lernen? Ich hinterlasse Dir ein Zeichen. Nur zu!

Das Projekt „Heimattrilogie III: Mein Berlin“ findet im Rahmen von „Young Mind Lab: Feel A Little…“ von Sisyphos, der Flugelefant statt, gefördert durch das Programm ‘tanz + theater machen stark‘ des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste e.V., in Kooperation mit Kunst Werk Stadt Berlin e.V., DRK Dienste für Menschen (…) gGmbH und ZUsammenKUNFT und in  Koproduktion mit dem World Wide Lab als Teil des Programms „Artist-In-Residence: Necessary Friction“ im FELD – Theater für junges Publikum.

Über die Theatergruppe / Künstler*innen

Sisyphos, der Flugelefant & World Wide Lab

Sisyphos, der Flugelefant (SdF) ist eine freie Performance- und Produktionsplattform, 2008 gegründet und geleitet von der taiwanischen Regisseurin Chang Nai Wen in Berlin. Die SdF-Mitstreiter sind Changs langjähirge Mitarbeiter und projektbezogen ausgewählte Künstler unterschiedlicher Disziplinen. Bei aller Vielfältigkeit der SdF-Projekte – von Theateraufführungen und ortspezischen Performances über Live Art bis hin zum Dokumentarfilm und Klang-Raum-Video Installationen -geht es immer um die Spielphilosophie: unmittelbar, interaktiv und miteinander. Auf diversen Festivals und in verschiedenen Spielorten u.a. in Berlin, Erlangen, Feldkirch oder Leipzig hinterlässt SdF Spuren mit seinen Spielformaten, die eine behutsame, gegenseitige Kommunikation zwischen Darstellern und Zuschauern und auch innerhalb des Publikums selbst anstoßen. Seit 2011 bietet SdF individuell zugeschnittene Workshops und Seminare sowohl für Kinder als auch für Erwachsene an.

www.sdfprojekte.de 

World Wide Lab ist ein internationales Regie-kollektiv mit Mitgliedern, die dynamische, vielfältige und engagierte Arbeit in jedem Winkel der Welt schaffen.  Wir trafen uns zum ersten Mal im Lincoln Center Theatre Directors Lab und waren so inspiriert von den dort entstandenen Beziehungen, dass eine Kerngruppe von uns begann, die Idee eines internationalen Regiefestivals mit dem Schwerpunkt Co-Regie zu entwickeln. Wir wollten weiterhin auf eine Weise zusammenarbeiten, die auf die besten Elemente unserer Laborerfahrung zurückgreifen kann: das Kennenlernen anderer Traditionen als unserer eigenen, die Zusammenarbeit an neuen Ideen und Techniken und die Arbeit an Projekten und Methoden außerhalb unserer normalen Praxis. Die internationale Zusammensetzung unserer Gruppe mit elf Regisseuren aus acht Ländern hat uns die Möglichkeit eines vielfältigen kulturellen Austauschs eröffnet, der uns ermöglicht, Grenzen und Kulturen sowohl geographisch als auch theatralisch zu überschreiten.

https://worldwidelab.wordpress.com/about/ 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100