Tanz + Gespräch Live Musik Video Sein Schein

Fr. 30.09.2016   19:00->DOCK 11 EDEN*****, Prenzlauer Berg

Gesprächsrunde zu 'SimulacrumX (Part 2)'

Im interdisziplinären Projekt gehen Tanz, Sprache, Video, Licht und Live-Musik eine spannungsreiche Synthese ein, wobei die Simulationstheorie von Jean Baudrillard als thematische Basis fungiert. Gemeinsam mit den Künstler*innen reden wir über den Entstehungsprozess des Stücks und über die Verschmelzung von Realität und Simulation.

1 Foto: © Philine Sollmann2 Kerstin Reichelt, Regisseurin und Produktionsdramaturgin
1
2

Simulation, Realität, Sein, Schein, Authentizität, Kopie, Original - kein anderer Ort ist besser dafür geeignet um über diese Begriffe zu diskutieren und zu philosophieren als ein Theater. Nach der Vorstellung widmen wir uns den zentralen Gedanken der Simulationstheorie von Jean Baudrillard und diskutieren über die Verschmelzung von Realität und Simulation im Theater. Zudem berichten die Künstler*innen über die Entstehung des Stücks und über die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen.

Die Tickets (10/14€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme am Publikumsgespräch können Sie direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de. Natürlich sind auch spontane Besucher*innen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf
19:00 Vorstellung

im Anschluss an die Vorstellung: Gespräch
Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da.

Karten-Telefon: 030/ 35 12 03 12
Karten per E-Mail: ticket(at)dock11-berlin.de

wann: Fr. 30.09.2016   19:00

wo: DOCK 11 EDEN*****
Kastanienallee 79, Prenzlauer Berg, 10435 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

DOCK 11 EDEN*****

DOCK 11 EDEN***** ist Teil der vielfältigen und internationalen Tanzszene und verbindet räumlich und strukturell die Bereiche Produktion, Pädagogik und Präsentation.
 Diese Verbindung führt bei Künstlern, Schülern, Dozenten, Publikum und Besuchern zu vielfältigen Perspektivwechseln, Überschneidungen, Synergien, gegenseitigem Interesse und Verständnis. Der Schwerpunkt Tanz, ergänzt durch Theater, Performance, Literatur, Musik, Bildender Kunst, Film und Clubart ist interdisziplinär verwoben.

www.dock11-berlin.de

Über das Tanzsolo

'SimulacrumX' (Part 2)

'SimulacrumX' (Part 2) ist die Weiterentwicklung des Tanzsolos 'SimulacrumX' (ausgewählt für den „Best-Solo-Fördernachswuchs“ sowie Gewinner des Publikumspreises des Ⅵ Intern. Solo|Duo Tanzfestivals NRW 2014). Das interdisziplinäre Theaterprojekt basiert auf der die Simulationstheorie von Jean Baudrillard. Der Philosoph und Medientheoretiker untersuchte die Bedeutung von Zeichen innerhalb unseres Alltags und kam zu dem Schluss, dass unser Leben von Simulationen dominiert wird und zudem eine Unterscheidung zwischen Realität und Simulation geradezu unmöglich geworden ist. Ihm zufolge basiert das gesamte Gefüge unserer Gesellschaft nurmehr einzig auf Simulationen, die von ihm als „Kopien ohne Original“ definiert werden. Die Choreografie 'SimulacrumX' (Part 2) spielt mit diesen Aspekten von Sein und Schein und regt die Künstler*innen sowie die Zuschauer*innen zur Hinterfragung der eigenen Wahrnehmungsgewohnheiten an.

Über den Choreografen

Ruben Reniers

geboren in Indonesien ( Jakarta), aufgewachsen in den Niederlanden, Tanzausbildung beim CODARTS . Tanzt seit 1999 zunächst mit dem Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, im Staatstheater Braunschweig und bei pretty ugly tanz köln. Arbeitete mit Choreografen wie: Marquerite Donlon, Rui Horta, Olga Cobos/Peter Mika, Amanda Miller, Georg Reischl, Irina Pauls, Felix Anderer, Shang-Chi Sun. Seit 2009 Aarbeitet er als freischaffender Tänzer und Choreograf in Deutschland und tourt u.a. durch Italien, Schweiz, Niederlande, Frankreich, Poland, Serbien, Kroatien, USA, Israel, UK, Taiwan, Tansania, Indonesien. Seine Arbeiten wurden vielfach auf verschiedenen Festivals präsentiert u.a. im Dampf 05 NRW, Radialsystem V, Sophiensäle, DOCK11 und beim Festival Salon-K.

www.rubenreniers.com 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100