Tanz + Performance + Improvisation + Gespräch Leere Glas Körper Mut Begegnung

Mi. 05.06. 20:00->ACUD Theater, Mitte

Gesprächsrunde zu 'Vazio' & 'Meeting'

In 'Vazio' erforschen Anderson Feliciano & Nicolás Licera die Beziehungen zwischen menschlichem Körper und Glas und suchen nach einem theatralen Ausdruck der Leere. Der Tänzer Fábio Dornas lädt mit 'Meeting' zu einer berührenden und mutigen Improvisationsshow ein. Eine Gesprächsrunde im Anschluss an die beiden Performances ergänzt den Abend.

1 "... Es ist ein starkes, kraftvolles und sehr unterhaltsames Spektakel. 'Meeting' berührt Menschen unterschiedlichster Herkunft. Es stimuliert und fordert durch die Einbeziehung der unmittelbaren Gegenwart kreative Empfindungen heraus" (Fábio Dornas). Foto © Pablo Bernardo2 Johanna Hasse, Regisseurin, Dramaturgin
1
2

Wie erforscht man die Beziehung zwischen menschlichem Körper und Glas? Wie bringt man Leere zum Ausdruck? Welchen Regeln folgen Improvisationen? In charmanter Atmosphäre des ACUD Theaters begegnen sich Künstler*innen, Zuschauer*innen und Spielstätten-Mitarbeiter*innen zu einem Austausch über das Gesehende und Gespürte.

Die Tickets (8/12€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme am Publikumsgespräch können Sie direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf:
20:00 Vorstellung

im Anschluss an die Vorstellung, ca. 21:00: Gespräch   

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030/ 44 35 94 97
Karten-Online: Karten online bestellen
Karten per E-Mail: theater(at)acud.de

wann: Mi. 05.06. 20:00

wo: ACUD Theater
Veteranenstr.21, Mitte, 10119 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über die Spielstätte

Das ACUD Theater

Das ACUD Theater in Berlin-Mitte ist seit 1990 ein Ort für junges, innovatives und vielfältiges Theater, das den Brückenschlag zwischen Schauspiel, Tanz, Performing Art, Clownerie und Figurentheater erprobt. Es unterstützt als freie Bühne national und international die Theaterarbeit junger Gruppen und Solokünstler*innen. Das ACUD Theater organisiert Festivals, initiiert multikulturelle Begegnungen zu politischen Themen und ermöglicht experimentelle Gratwanderungen. Auf der Bühne mit 70 Plätzen finden jährlich ca. 120 Vorstellungen satt, davon zu 90% Neuinszenierungen, Erstaufführungen oder Uraufführungen. Es gibt außerdem Autorenlesungen in Originalsprache und politische Diskussionsforen, Workshops und Theatersport Veranstaltungen.

http://acud.de/#theater 

Über den Abend

'Vazio' (Void) & 'Meeting'

'Vazio' (Void/Leere) erforscht die möglichen Beziehungen zwischen einem menschlichen Körper und Glas. Aus dem Gestus der Anordnung von Gläsern im Raum/Zeit-Setting der Szene erwächst auch die Notwendigkeit der Selbstorganisation des Körpers. Die Künstler suchen nach einem theatralen Ausdruck der Idee der Leere und spüren dabei den unendlichen Organisations -Möglichkeiten dieses Zeit /Raums nach. Inspiriert von den Arbeiten der plastischen Künstlerin Mira Schendel suchen sie eine Größe, die mit den Leerstellen, die durch belastende Situationen in unserer Alltagsroutine entstehen, in Dialog treten kann.

'Meeting'
ist eine offene Improvisationsshow, in der Künstler aufeinander treffen, die sich durch von ihnen frei gewählte Inhalte und Haltungen inspirieren lassen und deren Erforschung und Erfahrung unmittelbar während der Aufführung vorantreiben.
Es gibt kein festgelegtes Stück, jede Aufführung ist anders. Das Entscheidende daran ist, dass der Tänzer sich seinem Gegenüber öffnet, so dass sein Tanz nicht nur in den eigenen Intentionen verharrt.

 

 

Über die Künstler*innen

Anderson Feliciano, Nicolás Licera, Fábio Dornas

'Vazio'

Konzeption und Regie: Anderson Feliciano and Nicolás Licera
Tanz: Fábio Dornas
Kostüm:: Silma DornasLicht: Teo S. Vlad

'Meeting'

Konzept: Fábio Dornas
Performer: Fábio Dornas, Ana Carbia und Anderson Feliciano
Produktion: Nyvea Karam
Musik: Johannes von Wrochen, Zam Johnson
Licht: Teo S. Vlad

 

 

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100