Performance + Gespräch Integration komplexer Alltag Festival

Do. 15.06.2017   20:00->ACUD Theater, Mitte

PAF Specials: SichtWeisheiten zu 'Integrationskurs'

Schwule Araber und erfahrene Integrationscoaches helfen Ihnen, Orientierung in Ihrem komplexen Alltag zu finden. Marie Golüke lädt das Publikum nach der Vorstellung zum anonymen Gedankenaustausch sowie zum offenen Gespräch mit Mansur Ajang, Ahmad Hijazi und France-Elena Damian ein.

1 Sind Sie müde von ihrem komplexen Alltag? Foto © Staatstheater Darmstadt2 Marie Golüke, Performerin, Theatermacherin, Theaterscout
1
2

'SichtWeisheiten' interessiert sich für einen Austausch von verschiedenen individuellen Blickwinkeln auf das Gesehene. Die Zuschauer*innen sind eingeladen, mittels Karteikarten den Künstler*innen Ihre Gedanken - zu vorher mit den Künstler*innen überlegten Fragen - anonym mitzuteilen. Diese Sammlung an ehrlichen Eindrücken wird als Ausgangspunkt für eine Diskussion benutzt.

Das Stück wird im Rahmen des Performing Arts Festivals gezeigt.
Informationen zu den Tickets (8/12 €) sind auf der Webseite des Festivals zu finden. Die Teilnahme am Format 'SichtWeisheiten' sowie an der Gesprächsrunde ist kostenlos. Zur besseren Planung freuen wir uns über ihre Anmeldungen unter reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de

Ablauf: 
20:00 Uhr Vorstellung 
im Anschluss an die Vorstellung: SichtWeisheiten + Gespräch

Karten-Telefon: 030/ 44 35 94 97
Karten per E-Mail: theater(at)acud.de

wann: Do. 15.06.2017   20:00

wo: ACUD Theater
Veteranenstr.21, Mitte, 10119 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

ACUD Theater

Das ACUD Theater in Berlin-Mitte ist seit 1990 ein Ort für junges, innovatives und vielfältiges Theater, das den Brückenschlag zwischen Schauspiel, Tanz, Performing Art, Clownerie und Figurentheater erprobt. Es unterstützt als freie Bühne national und international die Theaterarbeit junger Gruppen und Solokünstler*innen, organisiert Festivals und initiiert multikulturelle Begegnungen zu politischen Themen, engagiert sich für Theater von Obdachlosen, Menschen mit Handicap und ermöglicht experimentelle Gratwanderungen. Auf der Bühne mit 70 Plätzen finden jährlich ca. 120 Vorstellungen statt, davon zu 90% Neuinszenierungen, Erstaufführungen oder Uraufführungen.

www.acud.de

Über die Performance

Integrationskurs

Sind Sie müde von ihrem komplexen Alltag? Wollen Sie endlich einmal wissen, was richtig und was falsch ist? Soll jetzt mal Schluß sein mit den ganzen Ambivalenzen in ihrem Leben? Der "Integrationskurs" hilft Ihnen Orientierung zu finden in einer Welt, die nicht mehr so übersichtlich ist, wie früher. Interaktiv, humorvoll und ohne die allgegenwärtige Belehrung können Sie Menschen begegnen, die ehrlich und berührbar alles tun, damit Sie wieder Ihre eigene Herzenswärme spüren können. 'Schwule Araber und erfahrene Integrationscoaches' helfen Ihnen bei der eigenständigen erfolgreichen Integration ins Hier und Jetzt.

Nicht geeignet für Freunde des Lehrstücks.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Über die Künstler*innen

Mansur Ajang, Ahmad Hijazi , France-Elena Damian

Mansur Ajang ist Performer, Regisseur und Coach für Geflüchtete in Berlin.
Ahmad Hijazi wurde am 25. November 1990 geboren. Er erhielt seinen Bachelor der Kunst mit Schwerpunkt Schauspiel und Regie an der Libanesischen Universität.
France-Elena Damian, geboren 1977 in Brasov, Rumänien, wächst als Kind zweier Balletttänzer in Theatern und Varietéshows auf. Sie besucht die Ballettakademie in Bukarest bis ihre Eltern 1987 nach Deutschland fliehen. In Berlin studiert sie Regie an der HfS "Ernst Busch".

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100