So. 02.09. 19:00
1
Dance performance + Artist Talk architecture archetypes research sensitivity
DOCK 11 EDEN*****, Prenzlauer Berg

Artist talk following 'Black Velvet'

Dance and performance art show dealing with architectures and archetypes. A research on the sensitivity of ideas, models and structures in a projection of the self, structures and textures as creative forces. Audiences are invited to share their impressions about the show and find more about the encounter between Shamel Pitts and Mirelle Martins. mehr

1 Some systems must be broken, re imagined, in order to reconstruct. Foto @ Mauricio Pisani
Mi. 05.09. 20:00
1
Theater + Gespräch Punk Berlin Mensch Musik
Brotfabrik, Pankow

Gespräch zu 'De Janeiro – ein Punk ertrinkt in Weißensee'

Rio ist Punk in Berlin, Druckerlehrling, Vater zweier Töchter, arbeitslos, gescheiterter Selbstständiger, hochverschuldet, „Wer wird Millionär“-Kandidat, Oscar-Preisträger, Sänger einer Punkband. Sein Leben ist exemplarisch für ein Leben in Berlin. Nach der Vorstellung sprechen wir mit Jesse Garon und Stefan Kreißig (Schauspiel) sowie Rio Korn (Musik) und Jens Heuwinkel (Regie) über eine exzentrische Biografie. mehr

1 Das Leben Rios ist ein exzentrisches und exemplarisch für ein Leben in Berlin, in Weißensee
Do. 06.09. 19:15
1
Theater + Gespräch Shakespeare Live-Musik Recht Vernunft Gnade
Natur-Park Schöneberger Südgelände, Schöneberg

Einführung zu 'Der Kaufmann von Venedig'

In einer der blutigsten Komödien des englischen Meisterdramatikers untersucht die Shakespeare Company Berlin das Verhältnis von individuellem Recht zu staatlicher Vernunft. Bevor das Publikum sich auf das vielschichtiges Meisterwerk mit Live-Musik einlässt, lädt Stefan Plepp zu einer Stückeinführung ein. mehr

1 „Eine Komödie ist eine Tragödie ohne Leichen“ sagt Michael Günther, Regisseur der neuen Inszenierung der Shakespeare Company Berlin. Foto: © Ingo Woesner
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100