Tipps für Tanz und Theatervorstellungen

Theaterscoutings Berlin empfehlt Ihnen Vorstellungen der freien Szene Berlin, die besonders für Schüler*innen der Oberstufe geeignet sind. Es ist bei jedem Programmpunkt möglich, ein Vor- oder Nachbereitungsformat für Ihre Klasse zu organisieren. 

JANUAR

SO. 19. - SO. 26. Januar ab 11:00 Uhr
Orte: Uferstudios Wedding, Theater Strahl, der Schillertheater-Werkstatt, TanzTangente, JugendTheaterWerkstatt Spandau
'PURPLE - internationales Tanzfestival für junges Publikum'
Das PURPLE Tanzfestival begeistert Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene für den zeitgenössischen Tanz! Das Festival präsentiert Produktionen aus Schweden, Spanien, der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden. Viele Tanzvorstellungen finden vormittags statt, um den Klassen den Besuch im Rahmen des Schulunterrichts zu ermöglichen. Das vielfältige Rahmenprogramm des Festivals lädt Jugendliche und Lehrende zur vertieften Auseinandersetzung mit zeitgenössischem Tanz ein. Mehr
Altersgruppe: zwischen zwei und achtzehn Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 7,50 €
Schlüsselworte: zeitgenössischer Tanz, international, Bewegung, Hip-Hop

FEBRUAR

DI. 04. & MI. 05. Februar 2020, jeweils um 20:00 Uhr
Ort: Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin
'Die Schmerzfreie Gesellschaft' von
 Les Mémoires d’Helène
In 'Die schmerzfreie Gesellschaft' prallen der menschliche Wunsch nach Harmonie und die Notwendigkeit des Konflikts als Kitt von zwischenmenschlichen Beziehungen frontal aufeinander. Drei archaische, un­angepasste Frauenfiguren werfen sich mit allem, was sie haben, in das Spannungsfeld zwischen Konflikt, Koexistenz und den Strategien des Dialogs. In einer wilden Mischung aus Erzähltheater und Performance, zwischen Humor und Radikalität und mit Trash und Poesie geben sie eine fulminante Zukunftsshow ohne Pardon. Ein explosives, versöhnliches Plädoyer für Reibung und Auseinandersetzung – gegen den Mensch als Maschine! Mehr
Altersgruppe: ab 15 Jahren
Ticketpreise für Jugendliche / Schüler*innen: 10,00 €, Schulklassen zahlen 8,00 € mit freiem Eintritt für den/die Lehrer*in.
Schlüsselworte: radikale Offenlegung von Emotionalität & Hinterfragen der Bedeutung von gesellschaftlichem Versagen, biographisches Material, in deutscher Sprache

 

DO. 13. Februar um 19:30 Uhr
FR. 14. Februar um 20:00 Uhr
Ort: Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1, 13086 Berlin
'ratten in the box' von Bridge Markland
Hauptmanns Tragikomödie über die schattigen Verhältnisse in Berliner Mietskaserne als Ein-Frau-Playback-Theater mit Puppen und Popmusik von Nina Hagen bis Laith Al Deen. Mehr
Altersgruppe: ab 12 Jahre, besser geeignet für Oberstufen
Ticketpreise für Schüler*innen: 7,50 €
Schlüsselworte: Gerhart Hauptmann, Die Ratten, Sozialdrama, EinFrauTheater, Theater+Popmusik, Figurentheater, Playbacktheater

FR. 21. Februar um 20:00 Uhr
Ort: ACUD-Theater,
 Veteranensur. 21, 10119 Berlin
'13 Mäntel' (Tanztheater MINI-A-TOUR )
Die Tanzperformance „13 Mäntel“ ist eine ausgefallene Reise in die Welt der Metaphern und Metamorphosen, wo alles möglich und miteinander verflochten ist. Eine Welt, in der ein barockes farbenfrohes Bühnenbild auf Hard Core Punk trifft und zeitgenössische Choreografie koexistiert mit Clownerie und Slapstick. Mehr
Altersgruppe: ab 16 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 8,00 €, Gruppenpreis 6,00 €
Schlüsselworte: Einsamkeit in der Menge. Der indiskrete Charme des Konsumfetischismus.

DO. 27. & FR. 28. Februar 2020
Ort: Sophiensæle, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
'Die Berufung' von Markus&Markus
Es ist eine Sache, aktuelle Diskurse aufzugreifen und Weisheiten von der Bühne zu schmettern – eine andere, in Zeiten von Hass und Angst als Aktivist*innen an der Basis etwas entgegenzusetzen. Markus&Markus haben per Flaschenpost letztere ausfindig gemacht, sie per Video begleitet und sind bei ihnen in die Lehre gegangen. Ihre Geschichten finden nun den Weg aus der Welt ins Theater: In einem überfordernden medialen Umfeld zwischen Musik, Videos und störenden Requisiten nimmt 'Die Berufung' mit auf eine hoffnungsvolle Reise quer durch die Republik. Mehr
Altersgruppe: Ab 15 Jahren
Ticketpreis für Schüler*innen: 10,00 €, freier Eintritt für eine Begleitperson bei Gruppenbuchungen. Kontakt für Gruppenbuchungen: Gina Jeske, jeske@sophiensaele.com, 030 27 89 00 34
Schlüsselworte: Politischer Aktivismus, gesellschaftliche Veränderung, persönliche Geschichten

FR. 28. Februar 2020 um 10:00 Uhr
Ort: ATZE Musiktheater, Luxemburger Str. 20, 13353 Berlin
'Bach – das Leben eines Musikers' (Langversion)
Die große Bühnenbiographie über Johann Sebastian Bach: 11 Schauspieler und 13 Musiker schlüpfen in 138 Rollen und gewähren leicht verständliche, sehr emotionale Einblicke in Leben und Werk des großen Komponisten. Das facettenreiche, historisches Panorama lässt das Publikum in eine Welt mit heute schwer vorstellbaren Lebensbedingungen eintauchen. 35 Werke Bachs werden in die Handlung integriert und von einem Kammerorchester live gespielt. Mehr
Altersgruppe: ab 13 Jahren (Klassenstufen 7-10)
Ticketpreise für Schüler*innen: 9,00 € p.P. (mit JKS-Gutschein)
Schlüsselworte: Einführung in klassische Musik, geschichtliches Verständnis für Spätbarock, Künstlerbiographie, die Musik von Johann Sebastian Bach

FR. 28. Februar 19:00 Uhr
Ort: Kulturstall des Schlosses Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin
'Das Wintermärchen' (Shakespeare Company Berlin)
Berührende Familiengeschichte mit märchenhaftem Ausgang, inszeniert mit Puppenspiel, Live-Musik und einem wandlungsfähigen Ensemble der Shakespeare Company Berlin. Mehr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 13,00 € pro Person, die auch von Begleitpersonen in Anspruch genommen werden können
Schlüsselworte: Live-Musik, Puppenspiel, Shakespeare, Familiengeschichte 

MÄRZ

DI. 31. März 2020 um 11:00 Uhr
Ort: Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
'Peng! Peng! Boateng!' 
Eine Stadt, drei Leben, drei Wege – Die Geschichte von den Halbbrüdern Boateng, drei jungen Menschen mit dem gleichen Nachnamen und der gleichen Leidenschaft: Fußball. Mehr 
Altersgruppe: Ab 12 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 10,00 € ab 10 Personen/Schülern (mit Jugendkulturservice 8,50 €)
Schlüsselworte: Fußball, Tanz, Wedding, Heimat, Coming-of-Age, Identität

DI. 3. März um 11:00 und 19:30 Uhr
MI. 4. & DO 5. März um 11:00 Uhr
FR. 6. März um 10:00 Uhr
Ort: Theater Strahl, Spielstätte: STRAHL.Die Weiße Rose, Martin-Luther-Straße 77, 10825 Berlin 
'CAN TOUCH THIS' (TANZPAKT Stadt-Land-Bund)
Berührung ist Provokation. Berührung ist schön. Berührung ist fehl am Platz. Berührung ist überlebenswichtig. Kulturen und Traditionen bestimmen, ob eine Berührung angenehm oder peinlich ist. Oder sind wir es, die das bestimmen? Fünf Darsteller*innen erforschen das Dilemma der modernen Menschen: Wir sehnen uns nach Berührung und wollen doch vor Verletzungen geschützt sein. Mehr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 7,50 € |  6,00 € Theater der Schulen/JugendKulturService
Schlüsselworte: Nähe, Berührung, Traditionen, Werte und Normen, Regeln, Individualität

FR. 20. & MO. 23. März, um 20:00 Uhr
Ort: Ballhaus Naunynstraße, Naunynstraße 27, 10997 Berlin
'Queer & Quer' (akademie der autodidakten)

Junge queere People of Color haben für „Queer & Quer“ mit der Theaterregisseurin und Pädagogin Laia Ribera Cañénguez zusammengearbeitet. Sie sprechen über Queerness und experimentieren mit performativen Strategien der (Geschlechter-) Repräsentation. Sie diskutieren die Bedeutung queerer Ästhetik für das Quersein. Wie können sie dazu beitragen, neue Subjektivität zu gestalten? Und nicht zuletzt präsentieren sie als Expert*innen ihres Alltags gemeinsame Strategien, um ihre jeweiligen Positionen, Stimmen und Körper auf die Bühne zu bringen. Mehr
Altersgruppe:
 ab 12 Jahren
Ticketpreise
 für Schüler*innen: 5,00 €
Schlüsselworte: Queersein, Identität, Empowerment

 

APRIL

Mi. 01.April 2020 um 11:00 Uhr
Ort: Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin 
'Peng! Peng! Boateng!' 
Eine Stadt, drei Leben, drei Wege – Die Geschichte von den Halbbrüdern Boateng, drei jungen Menschen mit dem gleichen Nachnamen und der gleichen Leidenschaft: Fußball. Mehr 

Altersgruppe: Ab 12 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 10,00 € ab 10 Personen/Schülern (mit Jugendkulturservice 8,50 €)
Schlüsselworte: Fußball, Tanz, Wedding, Heimat, Coming-of-Age, Identität

DI. 21. April um 18:00 Uhr
MI. 22. & DO. 23. April um 11:00 Uhr
FR. 24. April um 10:00 Uhr
Ort: Theater Strahl, Spielstätte: STRAHL.Die Weiße Rose, Martin-Luther-Straße 77, 10825 Berlin 
'CAN TOUCH THIS' (TANZPAKT Stadt-Land-Bund)
Berührung ist Provokation. Berührung ist schön. Berührung ist fehl am Platz. Berührung ist überlebenswichtig. Kulturen und Traditionen bestimmen, ob eine Berührung angenehm oder peinlich ist. Oder sind wir es, die das bestimmen? Fünf Darsteller*innen erforschen das Dilemma der modernen Menschen: Wir sehnen uns nach Berührung und wollen doch vor Verletzungen geschützt sein. Mehr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 7,50 € |  6,00 € Theater der Schulen/JugendKulturService
Schlüsselworte: Nähe, Berührung, Traditionen, Werte und Normen, Regeln, Individualität

MAI

MI. 20. & Do. 21. Mai um 20:00 Uhr 
Ort: HAU Hebbel am Ufer, HAU1, Stresemannstraße 29, 10963 Berlin
'Stadt unter Einfluss – Das Musical zur Wohnungsfrage' (Christiane Rösinger)

Wo man hinhört, Mieter*innensorgen – die Wohnungsfrage ist die soziale Frage unserer Zeit, ganz besonders in Berlin. In ihrer ersten Bühnenproduktion hat die Musikerin und Autorin Christiane Rösinger dieses Thema mit acht Musiker*innen und einem Chor aus Kreuzberger und Neuköllner Mietaktivist*innen für die Bühne bearbeitet. Mehr
Altersgruppe: Ab 12 Jahren
Ticketpreise für Schüler*innen: 10,00 €, ab 10 Personen/Schüler*innen gibt es Gruppenpreise
Schlüsselworte: Musical, Wohnungsfrage, Mieter*innen, Solidarität, Investor*innen, Touris, Berlin 

 
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-redLayout-A