Projekt und Publikation "Wahrnehmungen"

Was prägt unsere Wahrnehmungen als Zuschauer:innen? Aus welcher Position schaue ich mir ein Theaterstück an? Spielt unsere Identität, unsere Selbstwahrnehmung eine Rolle bei der Kunstrezeption? Und wenn ja, welche? Unter welchen (körperlichen) Voraussetzungen nehme ich eine künstlerische Erfahrung wahr? Inwieweit prägt auch der Spielort meine Empfindung?

Zu diesen Fragestellungen haben wir in Folge von drei Open Calls im Herbst 2021 Akteur:innen der Berliner freien Szene ausgesucht, die bei dem Projekt "Wahrnehmungen" auf unterschiedliche Art und Weise teilnehmen. Ziel des Projekts ist, eine Publikation im Herbst 2022 zu veröffentlichen.

Die Auswahl von Teilnehmenden erfolgte mit Hilfe eines Expert:innen-Beirats :

- Swetlana Gorich, Kulturvermittlerin, Projektleitung „Performing Exchange“ beim Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V.

- Olivia Hyunsin Kim/ddanddarakim, Künstlerin und Kuratorin

- Martin Rolfs, Prof. Dr. phil., Heisenberg Professor für ‘Allgemeine Psychologie: Aktive Wahrnehmung und Kognition’ (Humboldt-Universität Berlin)

Mit Nathalie Frank, Projektleitung für das Performing Arts Programm Berlin. 

 

 

Spielstätten-Partner:innen :

In dem Projekt arbeiten wir mit drei Spielstätten der freien Szene Berlins :

- Acker Stadt Palast (vertretet durch Anete Colacioppo, Künstlerische Leiterin)

- Centre Français de Berlin (vertretet durch Julia Cozic, Kulturprojektleiterin)

- Dock 11 (vertretet durch Kerstin Böttcher, Pressesprecherin).

 

 

Autor:innen von Vermittlungsformate

Vermittlungsformate können die Zuschauer:innen dazu anregen, die Aufmerksamkeit auf die eigene Wahrnehmung einer künstlerischen Arbeit zu lenken und diese zu hinterfragen. Drei neu konzipierte Vermittlungsformate werden jeweils zwei Mal bei unseren Spielstätten-Partner:innen zwischen April und Juni 2022 getestet, weiter entwickelt und angepasst. Die ausgewählten Formate werden in der Publikation vorgestellt :

- Booster Juice (AT), von und mit Anna Kirstine Linke

- The Power of Plausch, von und mit Flugwerk

- Momentum PLAY, von und mit Laura Böttinger

 

 

Autor:innen der Textbeiträge

Im zweiten Teil der Publikation versammeln wir sechs Textbeiträge von verschiedenen Akteur:innen der freien Szene in Berlin zu bereits existierenden Vermittlungsformaten und darin adressierten Aspekten von Wahrnehmung. 

Weitere Informationen folgen in Kürze.
 

 
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-redLayout-A