Theater + Gespräch Shakespeare Live-Musik Recht Vernunft Gnade

Do. 14.07.2016   20:00
Do. 28.07.2016   20:00
->Natur-Park Schöneberger Südgelände, Schöneberg

Einführung zu 'Der Kaufmann von Venedig'

In einer der blutigsten Komödien des englischen Meisterdramatikers untersucht die Shakespeare Company das Verhältnis von individuellem Recht zu staatlicher Vernunft. Bevor das Publikum sich auf das volksnahe Spiel mit Live-Musik einlässt, bietet Stefan Plepp eine kurze Einführung zum Stück.

1 „Eine Komödie ist eine Tragödie ohne Leichen“ sagt Michael Günther, Regisseur der neuen Inszenierung der Shakespeare Company Berlin. Foto: © Ingo Woesner2 Stefan Plepp, Schauspieler, Musiker, Mitglied der Shakespeare- Company Berlin3 Marie Golüke, Performerin, Theatermacherin, Theaterscout4 Kerstin Reichelt, Regisseurin und Produktionsdramaturgin
1
2
3
4

Wie gelingt es dem Ensemble der Shakespeare Company sich immer wieder aufs Neue für Shakespeare zu begeistern? Sind die Stücke des vor über 450 Jahren geborenen Dramatikers noch modern? Was hat sich die Regie einfallen lassen, um Shakespeares blutigste Komödie ins 21. Jahrhundert zu übertragen? Das Publikum ist eingeladen, vor der Vorstellung, in die Welt der Shakespeare Company einzutauchen und mehr über ihre Arbeitsweise zu erfahren.

Die Tickets (15/20/25€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme an der Einführung können Sie auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf:
19:15 Begrüßung und Einführung

20:00 Aufführung (ca. 2 ½ Stunden, eine Pause)

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030/ 21 75 30 35 (Mo: 10-13, Di-Fr: 10-17, Sa 10-13)
Karten per E-Mail: tickets(at)shakespeare-company.de

wann: Do. 14.07.2016   20:00
Do. 28.07.2016   20:00

wo: Natur-Park Schöneberger Südgelände
Freilichtbühne am Wasserturm, Schöneberg, 12157 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort:

Der Natur-Park Schöneberger Südgelände

Die Shakespeare-Company spielt den ganzen Sommer im Natur-Park Schöneberger Südgelände, der im Bezirk Schöneberg-Tempelhof, am südlichen Rand der Berliner Innenstadt, liegt. Der Park ist ein 18 Hektar großes Gelände, das bis vor einigen Jahrzehnten als Rangierbahnhof Tempelhof genutzt wurde. Seitdem sind die Flächen von der Natur zurückerobert worden und ökologisch, aber auch als Erholungsraum von großer Bedeutung. Neben der artenreichen Stadtnatur zählen die Relikte der Eisenbahnvergangenheit sowie die behutsame, künstlerisch anspruchsvolle Erschließung zu den Besonderheiten des Natur-Parks. 

 www.bi-suedgelaende.de 

Über das Stück:

'Der Kaufmann von Venedig'

Der Kaufmann von Venedig ist eine der blutigsten Komödien des englischen Meisterdramatikers. Sie führt in die Lagunenstadt Venedig, die von Reichtum erstrahlt. Im Mittelpunkt der grausamen Handlung steht Shylock, der von Hass zerfressen, als Pfand ein Pfund Fleisch, zunächst dem Herzen von seinem Schuldner fordert. Doch auch drei Liebespaare und drei märchenhafte Kästchen spielen eine Rolle. Das Ensemble der Shakespeare Company untersucht das schwierige Verhältnis von individuellem Recht zu staatlicher Vernunft und hält ein Plädoyer für die Kraft der Gnade, die aus der Liebe erwächst.

 

 

Über das Ensemble:

Die Shakespeare Company

Die Shakespeare Company Berlin macht Volkstheater in seinem besten, ursprünglichen Sinne: komödiantisch, musikalisch und immer in charmantem Kontakt mit dem Publikum. In unseren Inszenierungen steht die Spielfreude und Musikalität des Ensembles im Vordergrund. Rasante Szenen – und Rollenwechsel tragen ebenso dazu bei, Theater als Fest der Sinne zu erleben, wie fantasievolle und poetische Momente. Die zeitlose Modernität Shakespeares auf die Bühne zu bringen ist unser Ziel, voller Respekt und Liebe für seine grenzenlose Vielfalt, die Tiefe der Figuren und die Aktualität seiner Themen.

www.shakespeare-company.de 

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100