Theater + Publikumsgespräch mit Christiane Ziehl Sexualität Frau Alte wahre Geschichte

Do. 31.05.2018   19:30->Heimathafen Neukölln , Neukölln

Gespräch zu 'Nacktbadestrand - 69 Jährige sucht Partner für Sex OHNE Bindung'

Die 79-jährige Elfriede Vavrik tastet sich anfangs schüchtern, dann immer selbstbewusster ins Liebesleben. Eine provokante Geschichte über Lust, Sexualität und Beziehungsängste im Spätherbst des Lebens. Mit Christinane Ziehl und Rosa von Praunheim sprechen wir über ein gesellschaftliches Tabu-Thema.

1 Christiane Ziel (Schauspiel) mit Rosa von Braunheim (Regie): „Es war sehr schwer, eine Schauspielerin zu finden, die dieses Stück spielen wollte.“ Foto © Heimathafen Neukölln2 Suzanne Jaeschke, Freie Dramaturgin und Kulturmanagerin
1
2

"Am Morgen nach dem Sex sah ich in den Spiegel, es klingt vielleicht verrückt, aber für mein Gefühl bin ich in den besten Jahren. Ich mochte mich, ich hatte etwas was Männern gefiel."Sexualität und Selbstverwirklichung im Alter?Im Anschluss an die Vorstellung wird eine Gesprächsrunde über ein gesellschaftliches Tabu-Thema angeboten. Schauspielerin Chriatiane Ziehl erzählt von der Erarbeitung des Stücks mit Rosa von Praunheim und berichtet darüber, welche Reaktionen sie schon bekommen haben - positive wie negative.

Die Tickets (18 €/12€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme am Publikumsgespräch können Sie nun auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.


Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung.

Ablauf:
 
19:30 Vorstellung

Im Anschluss: Publikumsgespräch


Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030/ 56 82 13 33
Karten-Online: Karten online bestellen
Karten per E-Mail: karten(at)heimathafen-neukoelln.de

wann: Do. 31.05.2018   19:30

wo: Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141, Neukölln, 12043 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Heimathafen Neukölln

Der Heimathafen Neukölln steht seit 2009 für neues Volkstheater aus Berlin. Mit einem vielfältigen Programm aus Schauspielproduktionen, Musiktheater, Konzerten, Lesungen und neuen Show-Formaten hat der Heimathafen dem vielschichtigen Bezirk Neukölln eine Stimme verliehen - geprägt von einem Crossover an Stilen, Genres und Kulturen.Mit unserem Motto WIR SIND VOLKSTHEATER! setzen wir unser Anliegen fort, Volkstheater neu zu erfinden und provokant und kontrovers mit Leben zu füllen.

www.heimathafen-neukoelln.de   

Über das Stück

Nacktbadestrand. 69 Jährige sucht Partner für Sex OHNE Bindung

Als Elfriede Vavrik sich mit 40 Jahren scheiden ließ, hatte sie mit dem männlichen Geschlecht gänzlich abgeschlossen, 79-jährig hat sie genug von der Einsamkeit des Alters mit Depressionen und Schlafstörungen. Mit Hilfe eines Inserats tastet sich die alte Dame anfangs schüchtern, dann immer selbstbewusster ins Liebesleben, das bald turbulenter und intensiver als erwartet wird. In ihrem Anspruch, gerade im Alter das Recht auf Sexualität und Selbstverwirklichung zu haben, bricht sie zahlreiche Tabus.

Über den Regisseur

Rosa von Praunheim

Rosa von Praunheim über sich selbst: "Manche bezeichnen mich als den beliebtesten und manche als den unbeliebtesten schwulen Filmregisseur Deutschlands. Und dafür habe ich eine ganze Menge getan. Seit über 30 Jahren nerve ich nun die Nation mit meinen über 140 Filmen, endlosen Talkshows, vielen Büchern, Hörspielen und Theaterstücken."

www.rosavonpraunheim.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100