Theater + Gespräch Rollen Schauspiel Zimmer Neukölln

Do. 17.05. 20:00->Ruhm Theater, Neukölln

Gespräch zu 'Niemand sonst'

Eine gewagte Collage frei nach Anton Tschechow, Peter Handke, Joshua Sobol, Franz Kafka, George Tabori, Werner Schwab, Alan Ayckborn, Heiner Müller, Jean Genet und König Salomon. Mit der Schauspielerin Yael Schüler und dem Performer Viki Mierzicki sprechen wir über ihre Lieblingsrollen und den Beruf des Schauspielers.

1 Privates wird politisch und Politisches privat, wenn Yael Schüler mit Heiner Müller versucht Tote wiederzubeleben.2 Viola Köster, Dramaturgin
1
2

Im Neuköllner Zimmertheater, das nach dem Vorbild des Room Theaters Tel Aviv entstand, treffen Schauspieler*innen und Zuschauer*innen von Angesicht zu Angesicht aufeinander. Wie es zu der Idee des Theaters kam und welches Konzept dahinter steckt, darüber erzählen die Schaupielerin Yael Schüler und der Performer Viki Mierzicki nach der Vorstellung und tauschen sich mit den Zuschauer*innen über die Aufführung aus.

eEintritt frei, Spende als Austritt erbeten. Wir bitten um Anmeldung, da Plätze begrenzt sind: y_productions(at)aol.com

Gerne können Sie sich auch über Theaterscoutigns anmelden! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Plätzen an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.

Ablauf 
20:00 Vorstellung
Im Anschluss an die Vorstellung: Gespräch

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da.

Karten per E-Mail: y_productions(at)aol.com

wann: Do. 17.05. 20:00

wo: Ruhm Theater
Schöneweiderstraße 7, Neukölln, 12055 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltugnsort

Ruhm Theater

Das Ruhm Theater ist ein Zimmertheater in Neukölln mit dem Anliegen Vorstellungen im Hier und Jetzt sein zu lassen, ohne vorzugeben irgendwo anders zu sein oder zu einer anderen Zeit. Es ist eine konsequente Form des Weglassens der vierten Wand. Der Zuschauer ist genauso im Blickpunkt wie der Schauspieler. In dieser Nähe kann man sich kaum erlauben zu lügen. Die Idee zu einem Zimmertheater entstand am Vorbild des Room Theaters Tel Aviv, was dort seit den 80er Jahren existiert und von Schauspieler und Schauspiel- Coach Amir Orian geleitet wird. Nach diesem Vorbild treffen Schauspieler*innen und Zuschauer*innen von Angesicht zu Angesicht aufeinander.

www.ruhm-theater.de

Über das Stück

Niemand sonst

Die Schauspielerin hat ihre liebsten Rollen gewählt. Die, die sie schon immer spielen wollte oder schon gespielt hat. Daraus entsteht eine Collage aus Opfern und Tätern abwechselnd, oder in einem gleichzeitig. Verbunden werden diese Theatertexte mit Worten der Schauspielerin privat, sie gewährt dem Publikum Einblick in den Zusammenhang dieser Texte mit ihrem Leben. Die ständige stumme Präsenz eines „Sobjekts“ auf der Bühne verstärkt diese Lebenswirklichkeit und hindert sie immer wieder daran sich und das Publikum zu täuschen. Schauspiel als Verwertung der persönlichen Katastrophen und Freuden, nur scheinbar verpackt vor den Augen des Publikums in die sichere Hülle einer Rolle und eines Stückes.

Über die Künstler*innen

Yael Schüler und Viki J. Mierzicki

Yael Schüler: geboren 1983, studierte an der Ecole internationale de Théâtre Jacques Lecoq in Paris theatrale Kreation. In Berlin absolvierte sie die Ausbildung zur Schauspielerin am Europäischen Theaterinstitut, und lernte Ausdruckstanz, Method Acting und Improvisations-Performance. Sie spielte u.a. in den Sophiensaelen, am Theater unterm Dach Berlin, am Neuen Theater am Bahnhof Arlesheim (CH) und am Acco Theatre Center (IL). Seit 2010 produziert sie als y-productions Theater-Projekte in Zusammenarbeit mit Theaterschaffenden, Musikern und bildenden Künstlern aus Deutschland, Israel, der Schweiz und Polen.

Viki J. Mierzicki: geboren 1963 in Torun (Pl) ist ein in Berlin und dem deutsch-polnischen Grenzstreifen lebender, freischaffender Künstler und Gestalter. Seit Anfang `90 arbeitet er als Kunstmaler und Gestalter von Theaterbühnen und anderen bespielbaren Flächen im Innen- und Außenbereich. Als Künstler ist er mit mehreren Ausstellungen an verschiedenen Orten in der BRD und anderen europäischen Ländern präsent.

http://jaroslawmierzicki.com/

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100