Tanz + Publikumsgespräch Heimat Trauma Glauben

Fr. 31.05. 17:00->The Limelight Collective, Prenzlauer Berg

PAF Special: Gespräch zu 'Meereswege'

Drei Personen erleiden durch unterschiedliche Umstände Schiffbruch. Gemeinsam erkunden sie Themen wie Trauer, Verlust, Unsicherheit, Vertrauen und persönliche Verantwortung. Nach der Vorstellung laden der Choreografen Shaw Coleman und weitere Künstler*innen die Zuschauer*innen zum Gespräch ein.

1 Meereswege stellt verschiedene Figuren vor, die sich aus verschiedenen Gründen verloren am offenen Meer befinden. Foto © Aaron Knettle2 Carolin Kipka, Schauspielerin, Coach, Regieassistentin
1
2

Theaterscoutings Berlin bietet zu ausgewählten Produktionen des Performing Arts Festivals Gesprächsrunden und außergewöhnliche Begleitprogramme an. Künstler*innen und Zuschauer*innen sind zum Austausch eingeladen und haben die Möglichkeit, ihre Aufführungserlebnisse zu reflektieren sowie Gedanken, Eindrücke und Fragen miteinander zu teilen.

Das Stück wird im Rahmen des Performing Arts Festivals gezeigt. Informationen zu den Tickets sind auf der Website des Festivals zu finden. Die Teilnahme am Publikumsgespräch ist kostenlos. Natürlich sind auch spontane Besucher*innen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf: 

17:00 Vorstellung

im Anschluss an die Vorstellung, ca. 17.50: Gespräch

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

 

 

Karten per E-Mail: limelight(at)heilsarmee.de

wann: Fr. 31.05. 17:00

wo: The Limelight Collective
Kastanienallee 71, Prenzlauer Berg, 10435 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

The Limelight Collective

Die Kastanienallee 71 hat eine lange und abwechslungsreiche Geschichte: Industriegebäude, Obdachlosenherberge, Stasiabhörzentrum, besetztes Haus und Gemeindesaal der Heilsarmee. Seit Oktober 2016 beherbergt das Gebäude The Limelight Collective, eine neue Intitiative der Heilsarmee, die als Schnittstelle für das Zusammenspiel zwischen darstellenden Künsten und Glauben dient.  The Limelight Collective veranstaltet regelmäßige Community-Kunstveranstaltungen und bietet eine wöchentliche künstlerische Meditation namens Soul Space an.

https://limelightcollective.com 

Über das Tanzstück

Meereswege

Bilder von schiffbrüchigen Migrant*innen auf dem Mittelmeer verbildlichen die Gefahr, die die Flucht vor Gewalt mit sich bringt. Gleichzeitig verdeutlichen sie die Sicherheit, die wir selbst allzuoft als gegeben annehmen. Das Stück folgt drei Personen, die durch unterschiedliche Umstände Schiffbruch erleiden. Sie erkunden gemeinsam Themen wie Trauer, Traumata, Verlust und Unsicherheit, sowie Vertrauen und persönliche Verantwortung.

 

 

Über den Choreografen/ Regisseur

Shaw Coleman

Nach dem Shaw Coleman Australian National Theatre Ballet School in 2006 absolvierte, tanzte er etliche Ensemble- und Solorollen in verschiedenen Ballettkompanien in Europa und Asien. Seit 2013 arbeitete Shaw Coleman als freischaffender Tänzer, Choreograf und Musical-Darsteller, und gründete The Limelight Collective in 2016.

The Limelight Collective ist eine Gemeinschaft von darstellenden Künstlern verschiedener Disziplinen, die sich gegenseitig unterstützen, inspirieren und  Kollaboration anbieten. Im Zentrum der künstlerischen Arbeit und Philosophie steht die Spiritualität, die oft der Ausgangspunkt im kreativen Prozess ist.

The Limelight Collective ist ein Projekt der Heilsarmee.

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100