Tanzperformance + Publikumsgespräch Dokumentation Schwangerschaft

Sa. 08.02. 20:30->TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG , Kreuzberg

Publikumsgespräch zu 'River'

Diese Tanzperformance ist eine Reihe von Aufführungen, die in den letzten fünf Monaten einer Schwangerschaft einmal im Monat stattfinden werden. Es ist ein Gespräch und eine intime Sichtweise auf einen Prozess, der im Leben einer Frau nur wenige Male vorkommen kann, wenn überhaupt. Ein instinkthaft kreativer Prozess.

1 Nasses Leben…2 Mmakgosi Kgabi, Dancer, choreographer
1
2

Das Gespräch im Anschluss an die Performance gibt die Möglichkeit zu einem Austausch über diese besondere Situation, die Gegenstand und Ausgangspunkt dieser Performance ist. Wie verändert sich die Art sich zu bewegen, und dies für ein Publikum zu öffnen, wenn der eigene Körper dabei ist sich zu verändern, zu wachsen und Leben entstehen zulassen, das auch mit der Zeit stärker spürbare Bewegung ausübt.

Die Tickets (Sliding Scale 5 - 15€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme an der Gesprächsrunde können Sie auch direkt über Theaterscoutings Berlin reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de und an info@tatwerk-berlin.de.Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung.Ablauf: 20:30 VorstellungIm Anschluss: GesprächsrundeFragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Online: Karten online bestellen
Karten per E-Mail: info(at)tatwerk-berlin.de

wann: Sa. 08.02. 20:30

wo: TATWERK | PERFORMATIVE FORSCHUNG
Hasenheide 9, Gewerbehof - 2. Hinterhof, Aufgang 1, 3. OG, Kreuzberg , 10967 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

TATWERK| Performative Forschung

Das TATWERK| Performative Forschung ist eine Produktionsstätte und Studio der Performativen Künste. Die Recherche und künstlerische Arbeit fokussiert sich auf Bereiche des Physischen Theaters, des Tanzes, der Performance und der Interdisziplinarität.https://tatwerk-berlin.de/de/   

Über die Tanzperformance

River

Das Sichtbare und Unsichtbare am Anfang eines neuen LebensNasses Leben…Trockenes Leben…Innerhalb…Außerhalb…Dieses Stück ist eine Reihe von Aufführungen, die in den letzten fünf Monaten meiner Schwangerschaft einmal im Monat stattfinden werden. Es ist ein Gespräch und eine intime Sichtweise auf einen Prozess, der im Leben einer Frau nur wenige Male vorkommen kann, wenn überhaupt. Der instinkthafte kreative Prozess.

Über die Choreographin

Sara Lu

Sara Lu schloss ihr Ballettstudium an der Victor Ullate Ballettschule mit dem Schwerpunkt Bewegung ab. Sie setzte ihre persönliche Entwicklung fort, als sie 2014 nach Berlin zog, indem sie ihr Wissen durch Butoh, Gaga und verschiedene Ansätze zu Bewegung & Stimme erweiterte, was ihr bei der Suche nach mehr freien und authentischen Kreationen hilft. Sie arbeitet in ganz Berlin mit verschiedenen Medien und Veranstaltungsorten zusammen, wie z.B. dem Theater RambaZamba Berlin und dem KDV Tanzensemble.www.saralu.de 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100