Audiowalk öffentlicher Raum Tempelhoferfeld TUSCH Schüler:innen

Mi. 25.05. 10:00->

TUSCH Workshop für Schüler:innen zu „Reclaim THF!”

Der Workshop im Anschluss an den Audiowalk "Reclaim THF" lädt Schüler:innen ein dem öffentlichen Raum als potentielle Bühne zu begegnen und eigene Zukunftsvisionen für die Nutzung des ehemaligen Flughafengebäudes zu erträumen.

Mitten in Berlin schlummert eines der flächenmäßig größten Gebäude der Welt mit einer bewegten Geschichte vor sich hin. Die Rede ist vom Flughafen Tempelhof, kurz THF. Während sich auf dem Tempelhofer Feld die Menschen tummeln, weiß kaum jemand, was im dazugehörigen Gebäude passiert. Vieles steht leer, vieles ist unzugänglich. Was kann hier in Zukunft alles entstehen? Was wünschen wir uns für diesen Ort? Und was kann Kunst dazu beitragen? Bei ortsspezifischem Theater wird ein Ort außerhalb des Theaters zum Bühnenbild, zum Spielobjekt oder zum aktiven Mitspieler: Was gibt es auf einem stillgelegten Flughafen zu sehen? Wo versteckt sich die Geschichte? Wo sind hier Bühnen? Was gehört zur Inszenierung und was war Zufall? Inspiriert von unseren Erlebnissen beim Audiowalk „Reclaim THF“ erforschen wir im Anschluss den Flughafen als Theaterbühne und erträumen eigene Zukunftsvisionen.

Altersgruppe: 12 +

Dauer: Vorstellung + Workshop 120 Minuten

Tickets: 3 EUR für die guidemate App

wann: Mi. 25.05. 10:00

Treffpunkt: Luftbrückendenkmal, 12101 Berlin

Im öffentlichen Raum

Luftbrückendenkmal (Start)

In einem kleinen idyllischen Park direkt am Platz der Luftbrücke steht ein Koloss aus Beton: Das Luftbrückendenkmal. Auf direktem Wege durch den Park zum ehemaligen Flughafen, springt das Denkmal einem direkt ins Auge, noch bevor das Gebäude hinter den Bäumen auftaucht. Genau dort befindet sich der Startpunkt für den Audiowalk "Reclaim THF". Von dort aus bringen die Künstler:innen dem Publikum das Gebäude Stück für Stück näher.

Über das Stück

Reclaim THF! - ein Audiowalk

Eines der größten Gebäude der Welt liegt seit Jahren im Dornröschenschlaf. Während das Tempelhofer Feld seit 2010 einen Freiraum für Berliner:innen darstellt, ist beim dazugehörigen Flughafengebäude noch lange nicht das letzte Wort gesprochen. Aber wie ist der aktuelle Stand? Welche Perspektiven und Interessen sind hier vertreten? Mit diesem Audiowalk begibt sich das Publikum auf eine Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses Gebäudes, physisch und gedanklich.

Über die Mitwirkenden

RECLAIM Kollektiv

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100