Fr. 24.09.2021   19:00
1
2
musikalische Tanzperformance + Publikumsgespräch bewegte Bilder rubarb dance & art
DOCK 11 , Prenzlauer Berg

Publikumsgespräch zu 'Requiem Mangongkal Holi'

Unterschiedliche Begräbnisrituale und Abschiedszeremonien in Indonesien wie in Europa werden erforscht und mittels Tanz, Live-Musik und -Zeichnung in eine eigene Bildsprache umgesetzt. Das Publikumsgespräch im Anschluss öffnet einen Raum, um über Abschied, Tod und Rituale zu sprechen. mehr

1 Die Auseinandersetzung mit den beiden natürlichen Polen unserer Existenz: Geburt und Tod.2 Mathieu Pelletier, Schauspieler
Fr. 24.09.2021   13:00

FuturePerfectLand- Ein Jahrmarkt für Klimabewusste, Kunstliebhaber und Sci-Fi-Fanatiker

Das Curatorial Collective for Public Art inszeniert einen Jahrmarkt, in dem sieben internationale Künstler*innen spekulative Szenarien präsentieren, die mal auf intime, mal auf spielerische Weise eine zuversichtliche Vorstellung der Zukunft entwerfen. Für die Theaterscouting Besucher:innen bietet das Curatorial Collective for Public Art einen besonderen Rundgang an. mehr

So. 19.09.2021   19:00
Sa. 18.09.2021   18:00
1
Theaterinstalation Performance + Publikumsgespräch+ Biodiversität Artengleichheit Zusammenleben aller Arten Tier- und Pflanzenschutz
Theater Aufbau Kreuzberg, Mitte

Publikumsgespräch in kleinen Gruppen zu 'MULTITOPIA'

Wie erlebt eine Katze unsere Stadt? Oder ein Fuchs? Oder eine Linde? Versuchen wir, ihre Perspektive einzunehmen – sehen wir wie sie, fühlen wir sie! Hier können Sie die Dinge ganz neu bewerten! Was ist wirklich wichtig? mehr

1 Ersetzen wir die UNO durch eine Versammlung, die wirklich für die Rechte aller eintritt.
Fr. 17.09.2021   20:00
1
2
Zeitgenössischer Zirkus + Publikumsgespräch + Live-Übersetzung in deutsche Gebärdensprache
Chamäleon Berlin, Mitte

Einführung, Publikumsgespräch & Live-Übersetzung in DGS zu 'Raven' von still hungry

Raven bringt die widersprüchlichen Sehnsüchte berufstätiger (Zirkus-)Mütter auf die Bühne und fordert laut den Status Quo heraus. Der Abend wird von einer Einführung in das Stück und einem Publikumsgespräch mit den Künstler:innen gerahmt und in deutsche Gebärdensprache live übersetzt. mehr

1 still hungry sorgen in fedrigen Raven-Jacken für Chaos2 Suzanne Muller-Jaeschke, Freie Dramaturgin und Kulturmanagerin
Fr. 17.09.2021   13:00

FuturePerfectLand- Ein Jahrmarkt für Klimabewusste, Kunstliebhaber und Sci-Fi-Fanatiker

Das Curatorial Collective for Public Art inszeniert einen Jahrmarkt, in dem sieben internationale Künstler*innen spekulative Szenarien präsentieren, die mal auf intime, mal auf spielerische Weise eine zuversichtliche Vorstellung der Zukunft entwerfen. Für die Theaterscouting Besucher:innen bietet das Curatorial Collective for Public Art einen besonderen Rundgang an. mehr

Do. 16.09.2021   20:00
1
Zeitgenössischer Zirkus + Podiumsdiskussion + Mutterschaft + Frauen im Zirkus + widersprüchliche Sehnsüchte
Chamäleon Berlin, Mitte

Podiumsdiskussion im Anschluss zu 'Raven' von still hungry

Raven bringt die widersprüchlichen Sehnsüchte berufstätiger (Zirkus-) Mütter auf die Bühne und fordert laut den Status Quo heraus. Die Podiumsdiskussion im Anschluss setzt die Auseinandersetzung fort. mehr

1 still hungry sorgen in fedrigen Raven-Jacken für Chaos
So. 12.09.2021   15:30
1
2
Science- Art- Performance mit Theater + Publikumsgespräch Live Musik & Live Visuals Familien mit Kindern ab 8 Jahren Erforschen Pilznetzwerk Performance mit Rundgang
FEZ-Berlin Astrid-Lindgren-Bühne, Oberschöneweide

Publikumsgespräch zu 'Funghiversum'

Funghiversum- eine Wissenschaftsshow über den größten Organismus der Welt mit Theater, Live Musik und Visuals. Das Publikumsgespräch bietet Einblicke in den künstlerischen Prozess durch die Regie und das Ensemble. mehr

1 Alles Leben kommt durch die Pilze.2 Antonia Eilers, Theaterpädagogin, Regie, Dramaturgie, Autorin
Sa. 11.09.2021   16:00
1
2
Spaziergang Mitte Prenzlauer Berg Schaubude ACUD Theater Acker Stadt Palast

Spielstätten-Tour: 'Kleine Paläste – Glanz in Hinterhöfen und unterm Dach'

Theater mal anders: die Spielstätten-Tour ermöglicht es, die freie Szene geschichtlich und architektonisch zu verorten, deren Akteure persönlich kennenzulernen und Probenausschnitte anzusehen. Die Dramaturgin, Performerin und Spielstättenleiterin Aurora Kellermann führt durch die Häuser und stellt ihre Kolleg*innen vor. In Mitte und Prenzlauer Berg werden die Schaubude, der Acker Stadt Palast und das ACUD Theater besucht. Die Spielstätten-Tour ist in Zusammenarbeit mit StattReisen Berlin entstanden. mehr

1 Foto © Acker Stadt Palast2 Aurora Kellermann, Dramaturgin, Performerin, Spielstättenleiterin
Do. 09.09.2021   17:00
1
Tanzstück + physische Einführung mit Bezügen zu Aikido Meridianarbeit Prinzipien der embryologischen Entwicklung gemeinsames Praktizieren körperliches Austauschformat

Open Practice Session der Choreografin Isabelle Schad zur Premiere von Personne

Im Stück Personne geht es um die Verkörperung von Gesichtern durch Hände. Der Rest des Körpers darf verschwinden. Das Stück basiert auf einer Studie von Händen, mit all ihren Fingerfertigkeiten, Faltungs-, Greif- , Druck-, und Verschränksmöglichkeiten sowie Verbindungen der Hände, Finger, Unter- und Oberarme nach Prinzipien somatischer und asiatischer Bewegungspraktiken. In der Open Practice Session wird Isabelle Schad Bewegungsprinzipien (mit Bezügen zu Aikido, Meridianarbeit, Prinzipien der embryologischen Entwicklung) rund um ihr neues Stück vermitteln. mehr

1 In Personne geht es um die Verkörperung von Gesichtern durch Hände. Der Rest des Körpers darf verschwinden. (Isabelle Schad) photo credit: Laurent Goldring
So. 05.09.2021   17:00
1
Audiodeskription + Installation + Klasse Geschlecht Migration
Sophiensæle, Mitte

Audiodeskription zu 'Fashionshow: Working Class Daughters'

Die Installation im Hof der Sophiensæle verhandelt Fragen von Klasse, Geschlecht und Migration. Die Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen kann über Kopfhörer gehört werden und beschreibt die visuellen Elemente der Installation. mehr

1 Foto © Anna Trzpis-McLean
Sa. 04.09.2021   20:00
1
2
Szenisch-musikalisches Theater + Publikumsgespräch
Heimathafen Neukölln , Neukölln

Publikumsgespräch zu 'Gazino Berlin – İşçi heißt Arbeiter*in – Allein in der Fremde'

Entlang der Lieder vergangener Zeiten entspinnt sich die Geschichte einer ungewöhnlichen jungen Frau aus der Türkei der fünfziger Jahre bis ins heutige Berlin – ein Lebensweg zwischen den Kulturen, basierend auf der Istanbul-Berlin Trilogie „Sonne auf halbem Weg“ von Emine Sevgi Özdamar. Im anschließenden Publikumsgespräch erfahren sie nicht nur was, Gazinos sind und warum es heute keine mehr in Berlin gibt. mehr

1 Foto ©Verena Eidel2 Nathalie Frank, Modulleitung Theaterscoutings
Sa. 04.09.2021   17:00
1
Audiodeskription + Installation + Klasse Geschlecht Migration
Sophiensæle, Mitte

Audiodeskription zu 'Fashionshow: Working Class Daughters'

Die Installation im Hof der Sophiensæle verhandelt Fragen von Klasse, Geschlecht und Migration. Die Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen kann über Kopfhörer gehört werden und beschreibt die visuellen Elemente der Installation. mehr

1 Foto © Anna Trzpis-McLean
Fr. 03.09.2021   19:30
1

Publikumsgespräch zu 'Offen lag die Welt - Ein Theaterabend mit multiplen Wirklichkeiten inmitten einer Pandemie'

Hinter der Welt liegen gut eineinhalb Jahre Pandemie. Sie war und ist einschneidend für alle. Ein Erlebnis, das in jedes Gespräch einfließt und die meisten Handlungen beeinflusst. Das deutsch-syrische Ensemble von syn:format beschäftigt sich mit dieser Erfahrung, die wir alle gemacht haben und stellt fest: wir haben alle etwas anderes erlebt. Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch statt. mehr

1 Antonia Eilers, Theaterpädagogin, Regie, Dramaturgie, Autorin
Fr. 03.09.2021   19:00
1
2
Tanz-Performance + Publikumsgespräch Hörsturz Zusammenbruch Album Release Musik Konzert
DOCK 11 , Prenzlauer Berg

Publikumsgespräch zu 'Nach Dem Hörsturz'

In NACH DEM HÖRSTURZ beschäftigen sich die Tänzerin Katharina Maschenka Horn und der Musiker Janner in einer sinnlichen Performance, die zwischen Konzert und Tanztheater changiert, mit dem Verarbeiten von Krisen und dem erweckenden Potential das ihnen inne wohnt. Sie gehen dabei von ihren individuellen, gelebten Erfahrungen aus, um nach einem neuen gesellschaftlichen Umgang mit Krisen zu suchen. mehr

1 Foto © kaja-kollektiv-PR-Emilien-Yes-pictures - Katharina Maschenka Horn & Janner (KAJA)2 Kerstin Reichelt, Regisseurin und Produktionsdramaturgin
Mi. 01.09.2021   19:00
1
Tanz + Tune-In Spannungsfeld von Sehen und Gesehen-werden Politik der Show Hof der sohiensæle
Sophiensæle, Mitte

TANZSCOUT zu 'Show Business' von Melanie Jame Wolf und Teresa Vittucci

Im Tanzscout Tune-In stimmen sich die Teilnehmer:innen in einer spielerisch-praktischen Auseinandersetzung auf die Vorstellung von "Show Business" ein.Diese Veranstaltung muss krankheitsbedingt leider entfallen. mehr

1 Foto © Flavio Karrer
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100