Sa. 28.02.2015   15:00
1
2
Theater + Werkstatt Gangsterkomödie Selbstironie Pop Musik
Theater RambaZamba in der Kulturbrauerei, Prenzlauer Berg

Offene Werkstatt zu 'Am Liebsten zu Dritt'

Jetzt reicht's mit der Diskriminierung der Drei! Wer ein Chromosom mehr besitzt, ist klar im Vorteil! Eine Gangsterkomödie, zu der das Theater RambaZamba mit einem offenen Workshop eine ganz besondere künstlerische Begegnung anbietet. mehr

1 Ein Gangsterkomödie voller Ironie. Foto: Michael Bause2 Laura Werres, Theaterpädagogin, Projektleiterin Jugend im Theater RambaZamba
Do. 26.02.2015   18:30
1
2
Theater + Workshop + Gespräch Beckett Klassiker-Neuinterpretation
Acker Stadt Palast, Mitte

TRY & TALK: SAMUEL BECKETT GLÜCKLICHE TAGE

Alex Novaks kraftvoll schrille Neuinterpretation des Beckett-Klassiker wird mit einem kurzen Theaterworkshop vorher eingeführt und durch ein Gespräch im Anschluss ergänzt – dieses Zusatzprogramm ist kostenlos und offen für alle Interessenten. mehr

1 Ein unermüdlicher Kampf um ein bisschen Orientierung. © Astrid Ackermann2 Anete Colacioppo, Tanz- und Theaterkuratorin, Schauspielerin, M.A. Theaterpädagogin und Sprach- und Literaturwissenschaftlerin
So. 22.02.2015   20:00
1
2
3
Theater+Gespräch Philosophie Kapitalismuskritik
VIERTE WELT KOLLABORATIONEN, Kreuzberg

Philosophengespräch zu 'The Killing of T.I.N.A.' frei nach Giovanni Leghissa

Der Philosoph Giovanni Leghissa hat für die Vierte Welt einen Text zum Thema kapitalistische Mythen geschrieben, der von zwei Schauspielern szenisch umgesetzt wird, die im Anschluss an die Vorstellung mit dem Publikum gerne weiter über die Thematik diskutieren. mehr

1 'There Is No Alternative': ein Mythos, der die Welt frisst2 Dennis Daniel, Leitungsmitglied, VIERTE WELT KOLLABORATIONEN3 Thomas Fabian Eder
Sa. 21.02.2015   20:00
1
2
Performance + Gespräch politische Engagement
Theaterdiscounter, Mitte

Publikumsgespräch zu ‚anders’ - ein multimediale Performance zu Antiislamismus und Jihadismus

Eine theatrale Dienstleistung für politisch orientierungslose Bürger - im Anschluss stellen sich die beteiligten Künstler einem Gespräch mit dem Publikum. mehr

1 (Inter)kulturell interessierte Gäste können mit internil islamfeindliche, jihadistische und kulturmarxistische Extremismen trainieren und ihre politischen Verdrängungskapazitäten testen.2 Michael Müller, Leitungsmitglied, Theaterdiscounters
Fr. 20.02.2015   20:00
1
2
Puppentheater + Gespräch das HELMI + Pier Paolo Pasolini
Ballhaus Ost, Prenzlauer Berg

Gesprächrunde zu GROßE VÖGEL, KLEINE VÖGEL

Die wunderbaren Bilder von Pasolinis Film GROßE VÖGEL, KLEINE VÖGEL werden von den beliebten Berliner Puppenspielern „helmisiert“, im Anschluss an die Vorstellung besteht die Möglichkeit, sich mit ihnen in lockerer Atmosphäre an der Bar des Ballhaus Ost auszutauschen. mehr

1 Abbruchlandschaften und poetische Ruinen, die Dialektik der Vorstadt, den dunklen Ausdruck der Gesichter und das verrückte Weiter! Foto: Dasniya Sommer2 Thomas Fabian Eder
Di. 17.02.2015   12:00
1
2
Theater + Einführung Musik Nervenklinik
Theater RambaZamba in der Kulturbrauerei, Prenzlauer Berg

Einführung zu ‚Mit 200 Sachen ins Meer’

Bevor diese abenteuerliche Theater-Irrfahrt beginnt, bietet die Theaterpädagogin Laura Werres gemeinsam mit verschiedenen Kollegen aus dem Ensemble einen Blick hinter die Kulissen und in die Arbeitsweise des ungewöhnlichen Theater RambaZamba. mehr

1 Herzlich willkommen im Kosmos von Dr. Crazy! Foto: Normann Helmdach2 Laura Werres, Theaterpädagogin, Projektleiterin Jugend im Theater RambaZamba
Mo. 16.02.2015   20:00
1
2
Theater + Gespräch Arbeitswelt Leistungsdruck
THEATER UNTERM DACH, Prenzlauer Berg

Gesprächrunde zu 'X-Freunde'

Das für den Friedrich-Luft-Preis 2013 nominierte Stück von Felicia Zeller beschäftigt sich mit den extremen Zuständen, welche die beschleunigte Arbeitswelt von heute erzeugt: die Künstler freuen sich auf ein Gespräch darüber im Anschluss an die Vorstellung. mehr

1 Drei Menschen in der Blüte ihrer Leistungsfähigkeit.2 Stephan Thiel, Regisseur
Mo. 09.02.2015   19:00
1
Kurs über Tanz+ gemeinsamer Tanztheaterbesuch 7 Termine
VHS Berlin Mitte, Mitte

VHS Kurs von Tanzscout : Keine Angst vor Sasha Waltz – Zeitgenössischen Tanz verstehen und erleben

Tanzscout bietet an der City VHS Berlin an sieben Abenden Einblicke in die Konzepte, Ansätze, Geschichte und Gegenwart des zeitgenössischen Tanzes. Was besprochen wird, dürfen die Kursteilnehmer entscheiden – Anmeldung ab sofort möglich! mehr

1 Maren Witte, Tanzscout Berlin
Sa. 07.02.2015   18:30
1
2
Tanz + Workshop + Gespräch Identität Korea Berlin Italien
Acker Stadt Palast, Mitte

TRY & TALK: UseYourName - 3 solo & one Trio

Das Tanzprojekt mit PerformerInnen aus Korea, Berlin und Italien stellt die Frage nach Identität in einer von Informationen überfluteten Welt. Das Vermittlungsformat TRY & TALK bietet die Gelegenheit, sich vor dem Stück körperlich an die Thematik heranzutasten und nach dem Stück über das Gesehene zu diskutieren. mehr

1 Hineingestoßen in den endlosen Wettlauf, Teil von etwas sein zu müssen, von dem man nicht Teil sein will, fühle ich mich davon besessen, mich ständig neu erfinden zu müssen. © Lee Hyun Joon2 Anete Colacioppo, Tanz- und Theaterkuratorin, Schauspielerin, M.A. Theaterpädagogin und Sprach- und Literaturwissenschaftlerin
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100